Was ihr für uns tun könnt!

Für diese große Veranstaltung brauchen wir Unterstützung – von Euch, von allen. Dabei brauchen wir:

  • fleißige Hände damit die Tänzer_innen und Zuschauer_innen rundum versorgt sind,
  • etwas Geld, damit wir einen großartigen Event für die Tänzer_innen und Zuschauer_innen gestalten können,
  • Betten, in denen sich unsere Gäste zu Hause fühlen.

Hier könnt ihr euch eintragen und uns mitteilen, ob ihr als Helfer_innen bei der Veranstaltung, als Gastgeber für die Bettenbörse oder einfach mit dem schnöden Mammon dabei seid. Tragt dazu euren Namen ein, wählt die passende Sektion und schreibt uns noch ein paar Worte, was ihr zu bieten habt! Gebt bitte auch an, wann Ihr helfen könnt und welche Tätigkeiten Ihr nicht übernehmen könnt.

Wer das Formular nicht nutzen möchte, kann gerne eine E-Mail an uns schicken [info@pinkballroom.de].

 

Helfer_innen

Wir brauchen Helfer_innen für verschiedene Aufgaben während der Veranstaltung:

  • Vorbereitung Catering (Kuchen, Brötchen, Salat etc.)
  • Betreuung Catering
  • Einlasskontrolle & Ticketverkauf
  • Aufbauen & Abbauen & Aufräumen
  • Sicherheit
  • Diverses

Weiterlesen...

Sponsor_innen

Ohne die partnerschaftliche Hilfe unserer Sponsor_innen wäre diese Veranstaltung nicht möglich. Wir bieten verschiedene Formen des Sponsorings. Erreicht werden über diese Maßnahmen:

  • Queere Szene in Berlin sowie queere berlin-Besucher_innen
  • Queere Tanzszene weltweit
  • Tanzszene in Berlin
  • Sportwelt in Berlin

Weiterlesen...

Devotionalien

Wir haben uns viele Möglichkeiten überlegt, Eure Erinnerungen an die EC 2017 wach zuhalten und gleichzeitig uns zu helfen, die EC für alle zu einem unvergesslichen Erlebnis zu gestalten:

  • Berlin-Open-Kalender 2017/2018
  • Überraschungstasse
  • Katalog zur Fotoausstellung "Equality-Tanzsport - Momente"

Weiterlesen...

Angebot Bettenbörse

Es werden viele Teilnehmer_innen und Zuschauer_innen aus (fast) aller Welt zu uns kommen. Nicht alle können oder wollen sich ein Hotel leisten. Einige suchen gerade den Anschluss an die lokale Szene. Wir können nur dann einen wirklich internationalen Event für alle ausrichten, wenn Ihr uns helft, Eure Betten zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen...